Hach! – Über mein dreimonatiges Burgfräuleinsein

Drei Monate ist es nun schon her, als ich das erste Mal den Weg vom Parkplatz hinauf zur Burg Sooneck gegangen bin, das erste Mal das Gemäuer bestaunte und ungläubig durch das Eingangstor stiefelte. Selbst heute noch, wenn ich beispielsweise beim Frühstück sitze und auf den Rhein, die Toteninsel und die Silhouette von Lorch samt… Hach! – Über mein dreimonatiges Burgfräuleinsein weiterlesen

Literarischer Spaziergang um Bornich

Durch das erste Kennlerntreffen vor der Loreley-Touristik habe ich Nadja Rebner kennen gelernt. Ihrer Einladung sie einmal in Bornich zu besuchen, bin ich gern gefolgt. So wanderten wir eine Runde um Bornich, den Rheinsteig entlang und ich wurde einmal mehr in den Bann der herrlichen Natur des Oberen Mittelrheintals gezogen.  Mein Auge sieht nur Sonnen… Literarischer Spaziergang um Bornich weiterlesen

Kirschkuchenstammtisch mit Wein und Musik – das zweite Kennlerntreffen

Eine Woche nach dem ersten Kennlerntreffen auf dem Loreley-Plateau fahre ich Richtung Urbar, stelle das Buga-Mobil im Örtchen ab und laufe nach Maria Ruh. Herzlich werde ich von Christoph und Jennifer Johann begrüßt. Die Mittdreißiger sind seit April 2022 die neuen Pächter der Gastronomie Loreleyblick sowie der Freilichtbühne Maria Ruh. Christoph Johann hatte seine Ausbildung… Kirschkuchenstammtisch mit Wein und Musik – das zweite Kennlerntreffen weiterlesen

Im Schatten der Loreley – das erste Kennenlerntreffen

Ein offenes Kennenlerntreffen in echt, ohne Handy oder Bildschirm dazwischen. Ein Austausch über den Rhein hinweg quasi. Das war meine Idee Anfang Juli. Einige Gespräche, Telefonate und E-Mails mit dem Buga 2029 Team, der Loreley Touristik, der Touristik Hunsrück-Mittelrhein und der Rhein-Zeitung später und die zwei Termine – ein Mal rechts- und einmal linksrheinisch –… Im Schatten der Loreley – das erste Kennenlerntreffen weiterlesen